Nostri consocii (Google, Affilinet) crustulis memorialibus utuntur. Concedis, si legere pergis.
 
 
 

top

Platon 

(zur altgriechischen Schrift)

Staat

  1. Komposition und Bauplan
  2. Thrasymachos (336a - 340a)
  3. Glaukon (357a - 362d)
  4. Entstehung (369b-374a)
  5. Aufbauschema
  6. Seelenschema
  7. Erziehung
  8. Die Erzählformen der Dichtung (392c-394c)
  9. Realisierbarkeit des Modells (472b - 477a) Philosophen-König-Satz
  10. Sonnengleichnis (507b -509d)
  11. Liniengleichnis (509d-511e)
  12. Höhlengleichnis (514a - 517c)
  13. ER-Mythos (613e - 621d)
  14. Gerechtigkeit

Kriton

  1. Inhalt, Gedankengang und Aufbau
  2. Plat.Krit.43a-54d (vollständiger Text und deutsche Übersetzung)
  3. Syntaxbeispiele aus Platons Kriton

Phaidon

  1. Inhalt, Gedankengang und Aufbau
  2. Platon, Phaidon 57a - 59c
  3. Platon, Phaidon 59c - 61c
  4. Platon, Phaidon 61c - 62c
  5. Platon, Phaidon 62c - 63d
  6. Platon, Phaidon 63d - 67b
  7. Platon, Phaidon 67b - 69e
  8. Platon, Phaidon 69e - 70d
  9. Platon, Phaidon 97b - 99d

Apologie

  1. Inhalt, Gedankengang und Aufbau
  2. Plat.Apol.17a-19a
  3. Plat.Apol.19b-24a
  4. Plat.Apol.24b-27e
  5. Plat.Apol.28a-34b
  6. Plat.Apol.34c-35d
  7. Plat.Apol.36a-38b
  8. Plat.Apol.38c-42a

Charmides

  1. Plat.Charm.155e- 156e

Gorgias

  1. Platon, Gorgias 482c - 486d (Recht nach Kallikles)

    1. 482c
    2. 483d
    3. 484c
    4. 485e
    5. 491b-492c

Ion

  1. Plat.Ion 533a-535a

Lysis

  1. Lysis 219b5 - 219d5

Phaidros

  1. Plat.Phaidr.268a-272b Ist die Rhetorik eine Kunst? - Die Analogie in den Methoden von Rhetorik, Musik, Medizin und Philosophie

Symposion

  1. Rede des Aristophanes (Der Kugelmensch) 189c2-193d5
  2. Rede des Agathon (194e-197e)
  3. Überleitung zu Sokrates (198a-201d)
  4. Rede der Diotima (201d-212c)

Themen

  1. Der Mythos bei Platon
Übersetzungen:
Abhandlungen:
E.Heitsch Erscheinung und Meinung. Platons Kritik an Protagoras als Selbstkritik, in: F.Hörmann (Hg.): Neue Einsichten Klassische Sorachen und Literaturen V, München (BSV) 1970,S. 42-60
F.Hörmann (Hg.) (1) Vom Menschen in der Antike, (Das Bildungsgut der höheren Schule, Bd. II) München (BSV) 1957
H.Pfeil Die Weisheit der Antike und der moderne Mensch, aufgezeigt an Platons Mythen., in: F.Hörmann (Hg.) (1), S. 143-174
J.Pieper Was versteht Platon unter Philosophie, in   F.Hörmann (Hg.) (1), S. 129-142

 

Sententiae excerptae:
w35
722 ἅ τις ἢ μὴ ἔχει ἢ μὴ οἶδεν, οὔτ' ἂν ἑτέρῳ δοίη οὔτ' ἂν ἄλλον διδάξειεν.
  Was einer selbst nicht hat oder nicht weiß, das kann er auch keinem anderen geben oder beibringen.
  Plat.Symp.196e
867 ἀειγενές ἐστι καὶ ἀθάνατον, ὡς θνητῷ, ἡ γέννησις.
  Die Zeugung ist für einen Sterblichen das Ewige und Unsterbliche.
  Plat.Symp.206e.
723 αἴσχει οὐκ ἔπι ἔρως.
  Im Hässlichen waltet Eros nicht.
  Plat.Symp.197b
865 ἀνάρμοστον δ' ἐστὶ τὸ αἰσχρὸν παντὶ τῷ θείῳ, τὸ δὲ καλὸν ἁρμόττον.
  Im Widerspruch zu allem Göttlichen steht das Hässliche, im Einklang damit das Schöne.
  Plat.Symp.206d.
870 ἀνάρμοστόν ἐστι τὸ αἰσχρὸν παντὶ τῷ θείῳ, τὸ δὲ καλὸν ἁρμόττον.
  Im Widerspruch zu allem Göttlichen steht das Hässliche, im Einklang damit das Schöne.
  Plat.Symp.207d.
176 αὐτόματοι δ’ ἀγαθοὶ ἀγαθῶν ἐπὶ δαῖτας ἵενται.
  von selbst (ohne Einladung) eilen die Tüchtigen zu der Tüchtigen Mahl.
  Zenob2,19; Plat.Symp.174b; vgl.Hom.Il.2,438
868 ἐρᾷ ὁ ἐρῶν τῶν καλῶν.
  Der Liebende liebt (begehrt) das Schöne.
  Plat.Symp.204d.
869 ἔστιν συλλήβδην ὁ ἔρως τοῦ τὸ ἀγαθὸν αὑτῷ εἶναι ἀεί.
  Die Liebe zielt kurzum auf den dauerhaften Besitz des Guten.
  Plat.Symp.206a.
800 ἐσχάτη ἀδικία δοκεῖν δίκαιον εἶναι μὴ ὄντα.
  Die äußerste Ungerechtigkeit ist, gerecht zu scheinen, ohne dass man es ist.
  Plat.Polit.361a
863 ἡ ἀνδρὸς καὶ γυναικὸς συνουσία τόκος ἐστίν.
  die Vereinigung von Mann und Frau ist Zeugung.
  Plat.Symp.206c.
871 ἡ θνητὴ φύσις ζητεῖ κατὰ τὸ δυνατὸν ἀεί τε εἶναι καὶ ἀθάνατος.
  Die sterbliche Natur sucht nach Möglichkeit ewig und unsterblich zu sein.
  Plat.Symp.207d.
859 θεῶν οὐδεὶς φιλοσοφεῖ οὐδ' ἐπιθυμεῖ σοφὸς γενέσθαι - ἔστι γάρ.
  Kein Gott philosophiert oder strebt danach, weise zu werden - er ist es nämlich.
  Plat.Symp.204a.
860 κτήσει ἀγαθῶν οἱ εὐδαίμονες εὐδαίμονες.
  Durch den Besitz des Guten sind die Glückseligen glückselig.
  Plat.Symp.205a.
862 κυοῦσιν πάντες ἄνθρωποι καὶ κατὰ τὸ σῶμα καὶ κατὰ τὴν ψυχήν, καὶ ἐπειδὰν ἔν τινι ἡλικίᾳ γένωνται, τίκτειν ἐπιθυμεῖ ἡμῶν ἡ φύσις.
  Alle Menschen sind zeugungsfähig, an Körper und an Seele. Und wenn sie in ein bestimmtes Alter kommen, begehrt unsere Natur zu zeugen.
  Plat.Symp.206c.
463 Λιμὴν νεὼς ὅρμος, βίου δ’ ἀλυπία. – Λιμὴν πλοίου μέν, ἀλυπία δ’ ὅρμος βίου. – (D) ()
  Des Lebens Ankerplatz und Port ist Seelenruh. – Iuvat portus navem, vitam animi serenitas.
  Men.Mon.318
866 Μοῖρα καὶ Εἰλείθυια ἡ Καλλονή ἐστι τῇ γενέσει.
  Schicksalsgöttin (Moira) und Helferin bei der Geburt (Eileithyia) ist Kallone (Schönheit).
  Plat.Symp.206d.
857 ναρθηκοφόροι μὲν πολλοί, βάκχοι δέ τε παῦροι
  Thyrsosträger gibt es viele, doch echt Begeisterte nur wenige
  Plat.Phaid.69c.
49 ὁ τρώσας ἰάσεται.
  Wer verwundet hat, wird (auch) heilen. (Der Orakelspruch, der dem von Achilleus verwundeten Telephos gegeben wird)
  cf. Plat.Gorg.447b; Charit.Kall.6,3,7
720 ὅμοιον ὁμοίῳ ἀεὶ πελάζει.
  Gleich und gleich gesellt sich gern.
  Plat.Symp.195b
721 οὐδ' Ἄρης ἀνθίσταται.
  Selbst Ares hält nicht stand.
  Plat.Symp.196d
713 Οὐδ’ οἱ γείτονες σφόδρα τι αἰσθάνονται
  Nicht einmal die Nachbarn merken es genau.
  Plat.Alkib.1,121d.
861 οὐδέν γε ἄλλο ἐστίν, οὗ ἐρῶσιν ἅνθρωποι, ἢ τοῦ ἀγαθοῦ.
  Die Menschen lieben nichts außer dem Guten.
  Plat.Symp.206a
858 πᾶν τὸ δαιμόνιον μεταξύ ἐστι θεοῦ τε καὶ θνητοῦ.
  Alles Daimonische liegt in der Mitte zwischen Gott und Mensch.
  Plat.Symp.202e
114 Πανεπιδημία τίς ἐστιν ὁ βίος
  Eine Art Pilgerfahrt ist unser Leben (peregrinatio quaedam est vita)
  Plat.Axioch.365b
766 παντὶ τρόπῳ ἄμεινόν ἐστιν δίκαιον εἶναι ἢ ἄδικον.
  In jedem Fall ist es besser gerecht als ungerecht zu sein. (Sokrates)
  Plat.Polit.357b
872 τὸ αὑτοῦ ἀποβλάστημα φύσει πᾶν τιμᾷ.
  Allles schätzt von Natur aus den eigenen Spross.
  Plat.Symp.208b.
765 τὸ δίκαιον οὐκ ἄλλο τι ἢ τὸ τοῦ κρείττονος συμφέρον.
  Das Gerechte ist nichts anderes ist als das dem Stärkeren Zuträgliche. (Thrasymachos)
  Plat.Polit.338c
864 τοῦτο ἐν θνητῷ ὄντι τῷ ζῴῳ ἀθάνατον ἔνεστιν, ἡ κύησις καὶ ἡ γέννησις.
  dies beides liegt als Unsterbliches in einem sterblichen Wesen: Schwangerschaft und Zeugung.
  Plat.Symp.206c.
873 ὑπὲρ ἀρετῆς ἀθανάτου καὶ τοιαύτης δόξης εὐκλεοῦς πάντες πάντα ποιοῦσιν, ὅσῳ ἂν ἀμείνους ὦσι, τοσούτῳ μᾶλλον· τοῦ γὰρ ἀθανάτου ἐρῶσιν.
  Für ihren unsterblichen Heldenmut und für ein solches ruhmvolles Andenken tun, wie ich meine, alle alles, je edler sie sind, desto mehr, denn sie lieben das Unsterbliche.
  Plat.Symp.208d.
Literatur:

93 Funde
1058  Ackrill, J.
In Defense of Platonic Division
in: Wood, O.P...Ryle.A Coll..London 1971
abe  |  zvab  |  look
4462  Aland, Barbara
Christentum, Bildung und römische Oberschicht: zum "Octavius" des Minucius Felix
In: Platonismus und Christentum (1985), S.11-30
abe  |  zvab  |  look
3405  Allen, A.
Plato, Symp. 174 B
in: Herm. 134/2006, 117
abe  |  zvab  |  look
1180  Allen, R.E.
Anamnesis in Plato's Meno and Phaedo
in: Rev.of.Metaphys. 13/1959
abe  |  zvab  |  look
1184  Allen, R.E.
Studies in Plato's Metaphysics
London 1965
abe  |  zvab  |  look
1194  Alt, K.
Diesseits und Jenseits in Platons Mythen von der Seele (I)
in: Herm.110/1982,278
abe  |  zvab  |  look
1198  Alt, K.
Überredung der Ananke zur Erklärung der sichtbaren Welt in Plat.Tim.
in: Herm.106/1978,426
abe  |  zvab  |  look
802  Arends, J.E.M
Einheit der Polis. Eine Studie über Platons Staat
Leiden/New York (Brill) 1988; Mnemos.Suppl.106, Leiden (Brill) 1988
abe  |  zvab  |  look
995  Ast, F.
Lexicon Platonicum sive vocum Platonicarum index, III
Leipzig (Weidmann) 1838
abe  |  zvab  |  look
1283  Ax, W. / Sideras, A.
Zu Platons Kratylos 398d5
in: Herm.107/1979,1
abe  |  zvab  |  look
1561  Ballauff, T.
Idee der Paideia.. zu Plat.Höhlengleichnis u.Parmenides Lehrged
Bonn 1949
abe  |  zvab  |  look
1573  Baltes, M.
Rez: Deuse, W.: Untersuchungen zur mittel- u.neuplaton.Seelenlehre
in: GGA 237/1985,197
abe  |  zvab  |  look
1576  Baltes, M.
Weltentstehung d.platon.Timaios nach den antiken Interpreten 1/2
Leiden/New York (Brill) 1976/79 ($61.25)
abe  |  zvab  |  look
1008  Balzert, M.
Das 'Trojanische Pferd der Moral'. Die Gyges-Geschichte bei Platon und Cicero.
in: AU 39, 3/1996, 49-68
abe  |  zvab  |  look
3972  Böhme, Gernot
Platons theoretische Philosophie
Darmstadt, WBG 2000
abe  |  zvab  |  look
3327  Breitbach, M.
Der Prozess des Sokrates - Verteidigung der oder Anschlag auf die athenische Demokratie? Ein Beitrag aus rechtswissenschaftlicher Perspektive
in: Gymn.112/2005, S.321-343
abe  |  zvab  |  look
687  Burkert, W.
Cicero als Platoniker und Skeptiker
in: Gymn 72/1965
abe  |  zvab  |  look
1017  Demandt, A.
Der Idealstaat. Die politischen Theorien der Antike
Köln 1993
abe  |  zvab  |  look
2284  Diesendruck, Z.
Struktur und Charakter des Platonischen Phaidros
Wien/ Lpz., Braumüller 1927
abe  |  zvab  |  look
1527  Dihle, A.
Griechische Literaturgeschichte
Stuttgart (Kröner, TB 119) 7/1968
abe  |  zvab  |  look
2380  Duhem, P.
Le système du monde. Histoire des doctrines cosmologiques de Platon à Copernic, Bd. I
Paris, o.J. (1954)
abe  |  zvab  |  look
3434  Ebert, Theo
Sokrates über seinen Umgang mit Hypotheseis ("Phaidon" 100a)
in: Herm. 129/2001, 467
abe  |  zvab  |  look
4592  Eckstein, Friedrich
Abriss der griechischen Philosophie
Franfurt (Main), Hirschgraben, 3/1969
abe  |  zvab  |  look
3437  Emlyn-Jones, Chris
The Dramatic Poet and his Audience: Agathon and Socrates in Plato"s "Symposium"
in: Herm. 132/2004, 389
abe  |  zvab  |  look
3439  Erbse, Hartmut
Beobachtungen über Platons "Politeia A-D"
in: Herm. 129/2001, 198
abe  |  zvab  |  look
3443  Erbse, Hartmut
Die Nachrichten von Anklage und Verteidigung des Sokrates
in: Herm. 132/2004, 129
abe  |  zvab  |  look
2399  Frank, E.
Platon und die sogenannten Pythagoreer. Ein Kapitel aus der Geschichte des griechischen Geistes
Halle 1923. Ndr. 1962
abe  |  zvab  |  look
2275  Friedländer, P.
Platon (I-III), (I: Seinswahrheit und Lebenswirklichkeit. II: Die Platonischen Schriften, erste Periode. III: Die Platonischen Schriften, zweite und dritte Periode.)
Bd. I-II: Berlin, Leipzig (Walter de Gruyter & Co) 1928-1930; Bd.I-III 1954-1960
abe  |  zvab  |  look
1456  Fritz, K.v.
Grundprobleme der Geschichte der antiken Wissenschaft, S.221-250
Berlin, New York (de Gruyter) 1971.
abe  |  zvab  |  look
1457  Fritz, K.v.
Schriften zur griechischen Logik. I: Logik und Erkenntnistheorie
Stuttgart - Bad Cannstadt 1978
abe  |  zvab  |  look
3943  Gaumitz, H.
Präparation zu Platons Phaidon Kap. 1-34. 38-40. 57-67
Hannover, Norddeutsche Verlagsanstalt O. Goedel,, 1899
abe  |  zvab  |  look
2276  Gauß, H.
Philosophischer Handkommentar zu den Dialogen Platons, I.1 Allgemeine Einleitung i.d.platonische Philosophie
Bern Herbert Lang & Cie, 1952ff.
abe  |  zvab  |  look
2636  Gigon, O.
Sokrates. Sein Bild in Dichtung und Geschichte
Bern (Francke) 1947
abe  |  zvab  |  look
2486  Grene, David
Man in his pride : a study in the political philosophy of Thucydides and Plato
Chicago, Ill. : Univ. of Chicago Press, c 1950
abe  |  zvab  |  look
3503  Haase, Frank
Metaphysik und Medien. Über die Anfänge medialen Denkens bei Hesiod und Platon
München (kopaed) 2005
abe  |  zvab  |  look
50  Harder, R.
Herodot 1,8,3. Plato und Athen. Platos Kriton.
in: Kl.Schrft., München (Beck) 1960; in: Marg (Hg.): Herodot, WBG 1965 (WdF)
abe  |  zvab  |  look
2638  Harder, Richard
Platos Kriton
Berlin (Weidmann) 1934
abe  |  zvab  |  look
2400  Heath, Th.
A History of Greek Mathematics. I: From Thales to Euclid
Oxford 1921, Ndr. 1960
abe  |  zvab  |  look
2401  Heiberg, J.L.
Geschichte der Mathematik und Naturwissenschaften im Altertum. in: Handbuch der Altertumswissenschaften 5, Abt.I,2
München 1925, Ndr. 1960
abe  |  zvab  |  look
3349  Heitsch, E.
Hat Sokrates Dialoge Platons noch lesen können?
in: Gymn.110/2003, S.109-119
abe  |  zvab  |  look
3350  Hinske, N.
Der Sinn des Sokratischen Nichtwissens
in: Gymn.110/2003, S.319-332
abe  |  zvab  |  look
2280  Hoffmann, Ernst
Platon
Zürich, Artemis 1950
abe  |  zvab  |  look
2281  Hoffmann, Ernst
Drei Schriften zur griechischen Philosophie
Heidelberg, C. Winter 1964
abe  |  zvab  |  look
2452  Hoffmann, Franz
Über die Gottesidee des Anaxagoras, des Sokrates und des Platon, im Zusammenhange ihrer Lehren von der Welt und dem Menschen : (Gratulationsschrift)
Würzburg, 1860
abe  |  zvab  |  look
2261  Kapferer, Richard
Platons Timaios oder Die Schrift über die Natur. Übersetzt und erläutert von R. Kapferer in Zusammenarbeit mit Anton Fingerle.
Stuttgart: Hippokrates, 1952
abe  |  zvab  |  look
244  Kleinknecht, H.
Platonisches im Homer
in: Gymn 65/1958,59
abe  |  zvab  |  look
3370  Kloss, G.
Sokrates, ein Hahn fuer Asklepios und die Pflege der Seelen. Ein neuer Blick auf den Schluss von Platons Phaidon
in: Gymn.108/2001, S.223-240
abe  |  zvab  |  look
2811  Koch, M.
Die Rede des Sokrates in Platons Symposion und das Problem der Erotik
Berlin (Progr.Luisenst. Gymn.) 1886
abe  |  zvab  |  look
1462  Kreis, F.
Die Lehre des Protagoras und ihre Darstellung im platonischen Theaitet
1923
abe  |  zvab  |  look
1825  Kremer, K.
Bonum est diffusivum sui. Ein Beitrag zum Verhältnis von Neuplatonismus und Christentum
in: ANRW II.36.2 (1987) 994-1032
abe  |  zvab  |  look
4274  Lobkowicz, N. / Ottmann, H.
Materialismus, Idealismus und christliches Weltverständnis
in: Christlicher Glaube in moderner Gesellschaft, TBd.19, (Herder) Freiburg, Basel, Wien, 1981
abe  |  zvab  |  look
2282  Lodge, R.G.
The Philosophy of Platon. In: International Library of Psychology, Philosophy and Scientific Method. 1. Aufl.
London, Routledge & Kegan Paul, 1956
abe  |  zvab  |  look
2283  Lodge, R.G.
Plato's Theory of Education. With an Appendix on "The Education of Women According To Plato" by Solomon Frank
London: Paul Kegan & Co. o.J. (ca. 1970)
abe  |  zvab  |  look
579  Meyerhöfer, H.
Platons Politeia - Ciceros De re publica. Versuch eines Vergleichs
in: Anr 33/4,1987,218
abe  |  zvab  |  look
1610  Moes, Mark
Plato's dialogue form and the care of the soul
New York [u.a.]: P. Lang, 2000
abe  |  zvab  |  look
4342  Müller, C.W.
Weltherrschaft und Unsterblichkeit im pseudoplatonischen Theages und in der Eudemischen Ethik
in: P. Steinmetz (Hrsg.), Politeia und Respublica. Gedenkschrift für Rudolf Stark. Palingenesia IV - Wiesbaden 1969, 135-147
abe  |  zvab  |  look
322  Nagy, G.
Plato's Rhapsody and Homer's Music
Harv.Univ.Press 2002
abe  |  zvab  |  look
1881  Nesselrath, H.-G.
Kaiserlicher Skeptizismus in platonischem Gewand: Lukians "Hermotimos"
in: ANRW II.36.5 (1992) 3451-3482
abe  |  zvab  |  look
4480  Neumann, Peter
Die Rezeption von Platons Atlantis in der 'Utopia' des Thomas Morus
GRIN Verlag , 1,2011
abe  |  zvab  |  look
2326  Oelmüller / Dölle / Ebach/ Przybylski (Hgg.)
Philosophische Arbeitsbücher 3. Diskurs Religion
Paderborn, Schöningh (UTB 895) 1979
abe  |  zvab  |  look
2324  Oelmüller / Dölle / Piepmeier (Hgg.)
Philosophische Arbeitsbücher 2. Diskurs Sittliche Lebensformen
Paderborn, Schöningh (UTB 778) 2/1980
abe  |  zvab  |  look
2325  Oelmüller / Dölle / Piepmeier (Hgg.)
Philosophische Arbeitsbücher 1. Diskurs Politik
Paderborn, Schöningh (UTB 723) 2/1980
abe  |  zvab  |  look
2635  Platon
Platons Apologie Kriton und die Rahmenpartie des Phaidon : mit einer philosophisch-propaedeutischen Einführung in die Platonlektüre und in die vorsokratische Philosophie
Frankfurt am Main (Hirschgraben) 1952
abe  |  zvab  |  look
2634  Platon / Guardini, Romano
Der Tod des Sokrates : eine Interpretation der platonischen Schriften Euthyphron, Apologie, Kriton und Phaidon
Godesberg 1947; Mainz,... ( Matthias-Grünewald-Verl. ) 1987
abe  |  zvab  |  look
2649  Platon / Heitsch
Platon, Apologie des Sokrates. Übers. und Kommentar von Ernst Heitsch
Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2002
abe  |  zvab  |  look
2652  Platon / Kiefer
Platons Apologie, Kriton, ins Deutsche übertagen v. Otto Kiefer
Jena: Diederichs 1925
abe  |  zvab  |  look
2633  Platon / Müller, A.
Apologie und Kriton, nebst Abschnitten aus Phaidon / Platon. Eingel. und komment. von Armin Müller Teil: : Text
Münster (Aschendorff, ISBN: 3-402-02224-9)
abe  |  zvab  |  look
2651  Platon / Rösiger
Apologie und Kriton. Platons Apologie und Kriton,nebst Abschnitten aus dem Phaidon und Symposion, hrsg. von Ferdinand Rösiger
Leipzig, u.a.: Teubner
abe  |  zvab  |  look
2650  Platon / Rufener
Die Werke des Aufstiegs. Apologie, Kriton, Gorgias, Menon. Neu übertr. von Rudolf Rufener
Zürich: Artemis-Verl. 1948
abe  |  zvab  |  look
2648  Platon / Weber
Apologia Sokratus. mit einer Einführung textkrit. Apparat u. Komm. hrsg. von Franz Josef Weber
Paderborn(Schöningh ) 1971 (UTB)
abe  |  zvab  |  look
2332  Pöhlmann, R.v.
Geschichte der sozialen Frage und des Sozialismus in der antiken Welt, I/II; 3. Aufl., durchges. u. um einen Anhang verm. v. Fr. Oertel. I-II
München (Beck) 1912; 3/1925
abe  |  zvab  |  look
2333  Pöhlmann, R.v.
Salin, E. Zenons Politeia. Xenophons Kyrupädie. Theopompos' Meropis
in: Platon u.die griechische Utopie, München 1921
abe  |  zvab  |  look
596  Poncelet, R.
Cicero als Übersetzer Platons
in: Kytzler: Cicero, WBG 1973 (WdF 240)
abe  |  zvab  |  look
1414  Poschenrieder, Franz
Die platonischen Dialoge in ihrem Verhältnisse zu den hippokratischen Schriften
Landshut, Thomann 1882
abe  |  zvab  |  look
600  Puelma, M.
Cicero als Platon-Übersetzer
in: Mus.Helv.37/1980,137-178
abe  |  zvab  |  look
2273  Raeder, H.
Platons philosophische Entwicklung
Leipzig, Teubner, 1905
abe  |  zvab  |  look
4375  Rasche, Michael
Mythos und Metaphysik im Hellenismus, die Wege zu Origenes und Plotin
Sankt Augustin (Academia) 2011
abe  |  zvab  |  look
2285  Regenbogen, Otto
Bemerkungne zur Deutung des platonischen Phaidros
Misc.Acad.Berol. II 1950, S.198ff. / in: Kleine Schriften, München (Beck) 1961, S. 248-269
abe  |  zvab  |  look
2279  Schilling, Kurt
Platon, Einführung in seine Philosophie (= Monographie zur philosophischen Forschung 3/4, hgg. von Dr. Georgi Schischkoff)
Reutlingen, Gryphius (überklebt mit: Wurzach, Birnbach) 1948
abe  |  zvab  |  look
2637  Schindler, P.
Der Lehrer der alten Sprachen (Interpretation von Kriton I und XII)
Stuttgart (Klett) 1950 [S.169-181]
abe  |  zvab  |  look
4481  Schölderle, Thomas
Utopia und Utopie: Thomas Morus, die Geschichte der Utopie und die Kontroverse um ihren Begriff
Baden-Baden : Nomos, 1,2011
abe  |  zvab  |  look
3364  Schöpsdau, Klaus
Ethik und Poetik. Literarisch-musikalische Zensur in Platons Nomoi
in: Gymn.109/2002, S.391-408
abe  |  zvab  |  look
4275  Schwan, Alexander
Pluralismus und Wahrheit
in: Christlicher Glaube in moderner Gesellschaft, TBd.19, (Herder) Freiburg, Basel, Wien, 1981
abe  |  zvab  |  look
637  Seeck, G.
Frage nach der Tugend (Platon, Cicero, Habermas, Jonas)
in: Gymn 97/1990
abe  |  zvab  |  look
1496  Seeck, Gustav Adolf
Nicht-Denkfehler und natürliche Sprache bei Platon. Gerechtigkeit und Frömmigkeit in Platons Protagoras
München (Beck) 1997 (Zetemata 96 )
abe  |  zvab  |  look
4339  Steinen, Helmut von den
Platonica I. Kleitophon. Theages. Eine Einführung bei Sokrates. Herausgegeben von Torsten Israel
Berlin (?), (Queich-Verlag) 2012
abe  |  zvab  |  look
3346  Steinthal, H.
Sieben Erwägungen zur Ungeschriebenen Lehre Platons
in: Gymn.111/2004, S.359-379
abe  |  zvab  |  look
2277  Stenzel, J.
Platon der Erzieher. Eine Einführung in den Platonismus. Eine Zusammenfassung aller treibenden Kräfte des platonischen Philosophierens, der erkenntnismäßigen, erotischen und politischen, in allgemein verständlicher Sprache (Bd.12 von: Die großen Erzieher, ihre Persönlichkeit und ihre Systeme)
Leipzig, F. Meiner 1928; Ndr.1961
abe  |  zvab  |  look
2278  Stenzel, Julius
Zahl und Gestalt bei Platon und Aristoteles.
Leipzig, B.G. Teubner 1924; Darmstadt, WBG 3/1959
abe  |  zvab  |  look
2274  Taylor, A.E.
Plato, the man and his work
1909, 3/1929; New York, N.Y. U.S.A., 1960; Routledge Kegan & Paul, 1960
abe  |  zvab  |  look
2642  Unruh, Peter
Sokrates und die Pflicht zum Rechtsgehorsam, eine Analyse von Platons "Kriton"
Baden-Baden: Nomos (Studien zur Rechtsphilosophie und Rechtstheorie 26) 2000
abe  |  zvab  |  look
2526  Weber-Schäfer, Peter
Das politische Denken der Griechen : klassische Politik von der Tragödie bis zu Polybios ; die Tragödie, Thukydides, Platons Politeia, Aristoteles, Polybios
München : List, 1969
abe  |  zvab  |  look
2430  Zoumpos, A.N.
Einiges zu den homoiomereiai des Anaxagoras
in: Platon 17, 1965, 221ff.
abe  |  zvab  |  look
[ Homepage | Inhalt | Hellas 2000 | Stilistik | Latein | Lateinisches Wörterbuch | Lateinischer Sprachkurs | Lateinische Grammatik | Lat.Textstellen | Römische Geschichte | Griechisch | Griechisches Wörterbuch | Griechischer Sprachkurs | Griechische Grammatik | Griech.Textstellen| Griechische Geschichte | LandkartenBeta-Converter | Varia | Mythologie | Bibliographie | Ethik |Bibliographie | Links | Literaturabfrage | Forum zur Homepage ]
Site-Suche:
Benutzerdefinierte Suche
bottom © 2000 - 2017 - Letzte Aktualisierung: 11.02.2016 - 17:46